Mittwoch, 3. Mai 2017

Was machen Sie mit Löwenzahn?




fragte jemand einen berühmten Gärtner  (welchen, das habe ich vergessen, bestimmt weiß es eine r von Euch!?)



Ihn lieben lernen.


antwortete der Gärtner.



Seit ein paar Tagen bin ich in der Landwerkstatt.
Einige Bilder in Arbeit, mittelgroße Formate.





















Hier auf dem Blog ist es still, der Laptop steht fast immer unbenutzt auf dem Tisch.
Ich schau bei Euch vorbei ab und an und freu mich. Still.
Ob diese Woche noch ein Büchlein angekommen ist, weiß ich nicht. Nächste Woche bin ich wieder im Stadt-Zu-Hause und freue mich auf Briefkastenfunde.
Dann zeige ich auch so manche Freudenpost der letzten Wochen.

Bis dahin grüß ich Euch durch den Frühling.







Kommentare:

  1. hier gelbt es auch an allen ecken! manchmal hole ich ihn doch heraus, besonders dann, wenn er meine geliebten schlüsselblumen nicht durchlässt, aber ansonsten darf er sich freudig sonnig präsentieren!
    deine neuen bilder sind wieder wunderwunderschön, so wie ein frühlingstag in besenhausen...
    viele liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  2. ...das klingt gut, liebe Lisa,
    kreativ in der Landwerkstatt...umgeben von blühender Natur...ich mag diese Löwenzahnwiesen sehr...und kämpfe um meine im Garten...dir ein frohe und erfüllte Zeit,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Wie saftig die Wiesen rund um deine Landwerkstatt! Und wolkenverhangener Himmel, der für dich ja nur inspirierend ist - so schöne Bilder sind wieder entstanden!
    Sei herzlich gegrüßt von Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Ach, prächtig! Sowohl die Fotos als auch deine Werke. Irgendwie strahlt alles Ruhe und stetiges Wachstum aus.
    Löwenzahn mag ich auch gerne. Ich finde, dass das einfach sehr schöne Blumen sind. =)
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  5. Hier nur wenig Löwenzahn, ich habe jahrelang die Knospen gebraten, um sein Treiben einzudämmen... Dieses Jahr darf er blühen und Samen schicken 😃. Das erste Bild ist umwerfend in seinem Licht und in seiner Tiefe... Liebe Grüße und es war wohl ein alter Hofgärtner

    AntwortenLöschen
  6. sehr schöne bilder mit feine himmelsstimmungen * und liebe löwenzahn er darf hier überall wachsen und sich vermehren !
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lisa,
    computerstille Zeiten müssen sein.
    Bin gespannt auf Deine fertigen Werke.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  8. Anpusten… also den Löwenzahn ;-)
    Wunderschön Deine Bilder, diese Himmel!
    Liebe Grüße und noch eine gute offline Zeit!

    AntwortenLöschen
  9. Löwenzahnblütengelee - wäre mein Tipp. Schmeckt lecker und versüßt die Zeit der Minibuch-Verspätungen.
    Liebe Grüße, Elvira.

    AntwortenLöschen
  10. Ein kluger Gärtner.
    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Ein bisschen spät entdeckt, aber: Löwenzahnsirup! Der schmeckt sehr gut. Die Malereien sind zum darin flanieren schön!Liebe Grüße, Taija

    AntwortenLöschen